GZSZ: Ayla und Philip geben sich das JA-Wort

Letzte Woche habe ich euch doch berichtet, dass die junge Schauspielerin Sila Sahin, welche die Ayla in der Daily Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ spielt, dabei erwischt worden ist, wie sie zusammen mit ihrer Mutter, ein Brautkleid anprobiert hat.

Da Sila mit dem „GZSZ-Philip“ Jörn nicht nur in der Serie, sondern auch im richtigen Leben ein Paar ist, wurde natürlich gleich wild spekuliert, ob sich die beiden vielleicht doch jetzt schon trauen, obwohl sie noch gar nicht so lange zusammen sind.

Wäre durchaus denkbar gewesen, da ja auch die Mama beim Probieren des Brautkleids anwesend war.

Leder weit gefehlt. Sila hat sich nur für die Serien-Ayla ein Brautkleid ausgesucht. Ayla und Philip werden sich schon bald das Ja-Wort geben. Fans müssen sich allerdings bis dahin noch eine wenig gedulden. Die Traumhochzeit ist erst in einer der Sendungen gegen Ende Juli an der Reihe.

Privat möchten sich Sila und Jörn noch ein wenig Zeit lassen, auch wenn sie sich eine Ehe durchaus vorstellen können. Da werden wir wohl noch ein wenig warten müssen. Schade eigentlich. Die beiden geben wirklich ein sehr schönes Paar ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.