DSDS Kids: Besnik drückt gewaltig auf die Tränendrüse

Was der 12-jährige Besnik am Samstag auf der DSDS-Bühne geschafft hat, schaffen nicht viele in seinem Alter. Mit Adeles Ballade „Someone like you“, die er seiner Mutter – der wichtigsten Person in seinem Leben – gewidmet hat, brachte er nicht nur Dana Schweiger zum Weinen.

Selbst Dieter zerdrückte ein kleines Rührungs-Tränchen, taufte den Kleiden spontan auf „Schluchzzwerg“ und bekundete seine Anerkennung, auch wenn nicht jeder Ton perfekt gesessen hat.

Besnik singt seit vier Jahren im heimischen Kinderchor, wo er einmal pro Woche seine Stimme trainiert. Die Chorleiterin war schon immer einer seiner größten Fans. „Besnik singt toll, er müsste manchmal nur ein bisschen mehr lachen“ wir sie von der Bild zitiert.

Auf jeden Fall hat Besnik mehr Gefühl gezeigt als manch einer seiner erwachsenen Kollegen. Damit ist er auch eine Runde weiter, zusammen mit der kleinen Alysha und dem 11-jährigen Timmy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *