Taylor Swift: Von dem Verdienst kann Lady Gaga nur träumen

Das Billboard-Magazin hat die Zahlen des Jahres 2011 bekannt gegeben: Taylor Swift ist mit ihren 22 Jahren die Top-Verdienerin der Musikbranche. Mit 35 Millionen US-Dollar landet sie weit vor U2 und Kenny Chesney. Lady Gaga schafft es mit 25 Millionen US-Dollar nur auf Platz vier. Adele schafft es mit 13 Millionen nur unter die Top Ten. Die Prognosen für das nächste Jahr stehen jedoch sehr positiv.

Da muss man schon aufpassen, dass einem bei den Zahlen nicht schwindlig wird. Was macht man eigentlich mit so viel Geld ? Kann man da überhaupt normal bleiben ? Ich meine, ein guter Verdienst, sich keine Sorgen um die Zukunft machen müssen – ein Traum. Auber diese ganzen Millionen. Das ist doch Fluch und Segen zugleich. Wenn ich mir vorstelle, dass ich mir nicht mehr sicher sein kann, ob meine Freunde auch meine Freunde sind oder eigentlich nur hinter meinem Geld her sind… Puh. Ich beneide niemanden, der so viel Geld verdient. Da muss man schon einen echt starken Charakter haben, wenn man das unbeschadet überstehen möchte. Bisher haben das die wenigsten Stars geschafft. Drücken wir der jungen Taylor die Daumen.

One Kommentar zu “Taylor Swift: Von dem Verdienst kann Lady Gaga nur träumen

  1. was sie da schrieben ist schwachsinn in der forbe liste hat lady gaga 120milionen dollar verdient!!!!!!!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.