Was hat Sarah-Anessa der GNTM-Gewinnerin Luisa voraus ?

Es war die Premiere von Spiderman, bei der man GNTM-Zweitplatzierte Sarah-Anessa zum ersten Mal seit dem Finale in der Öffentlichkeit sehen konnte. Klar, dass sich die Reporter sofort auf sie stürzten.

Da wurde der Arme mit unzähligen Fragen überschüttet. Wie es mit ihrer Karriere weiter geht? Was sie vor hat? Ob sie ins Ausland möchte? Aber natürlich auch, was sie von den Gerüchten über Luisa hält, dass diese erst einmal ihre Schule fertig machen möchte.

Sarah-Anessa hat während der GNTM-Staffel sehr viel Zeit mit Luisa verbracht. Die beiden haben auch erfolgreich gemeinsam für den Gilette-Venus gemodelt und sich auch sonst gut vertragen. Darum glaube ich Sarah-Anessa auch, dass sie sich nicht vorstellen kann, dass Luisa die Chance, nach New York zu gehen, nicht nutzen wird.

Die 18-jährige bezieht klar Stellung: „Ich konnte leider bisher noch nicht mit Luisa sprechen. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie alles absagt. Sie hat von Anfang an gesagt, dass sie nach New York gehen möchte, genauso wie ich.“

Sarah-Anessa setzt sogar noch einen oben drauf: Sie ist extra Single geblieben, um ihre beruflichen Träume erfüllen zu können. In ihren Augen würde es nichts bringen, eigene Ziele wegen einer Partnerschaft aus den Augen zu verlieren. Schließlich bleibt einem der Beruf ein Leben lang, ein Partner kann sich allerdings auch wieder aus dem Staub machen.

Ich denke, es ist die klare Sicht auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben, die Sarah-Anessa der Gewinnerin Luisa voraus hat. Luisa ist einfach noch ein bisschen mehr Träumerin. Aber sie wird das Leben schon noch früh genug begreifen, ohne wichtige Chancen ungenützt entgleiten zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.