Britney Spears und Ashley Tisdale: Zwei Blondinen und ein Kleid ?

Das knall-pinke Minikleid von Designer Brian Lichtenberg stellt sicher, dass die Leute ihre Köpfe nach der Trägerin umdrehen. Das konnte sowohl Britney Spears als auch Ashley Tisdale überprüfen, denn beide wurde in diesem Kleid gesehen. Welche der beiden – denkt ihr – konnte das Kleid besser in Szene setzen?

Britney hat es bei X-Factor am 24sten Mai getragen. Um die Wirkung nicht zu beeinträchtigen, hat sie an diesem Tag völlig auf zusätzliche Accessoires verzichtet und das pinke Kleid nur mit ein Paar schwarzen Pumps von Yves St. Laurent kombiniert. Sexy Hexi, die kleine Britney, das muss man neidlos anerkennen.

Ashley dagegen trug das Kleid zur Eröffnung des Restaurants „Mizumi“ im Wynn Las Vegas Hotel. Damit konnte sie sogar in der funkelnden Spielhölle Eindruck schinden. Im Gegensatz zu Britney verzichtete sie völlig auf Kontraste und kombinierte das Kleid einfach mit ein Paar beigen Pumps.

Wenn mich jetzt jemand fragen würde, wem das Kleid besser steht, würde ich sagen Britney. Wobei mir Ashleys Kombination mit beige deutlich besser gefällt als das Kontrastreiche schwarz. Was meint ihr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.