Ist die „ewige Zweite“ Rebecca Mir gut genug für Bachelor Paul ?

Ja was ist das denn? Paul Janke scheint sich zum heimlichen „Let’s Dance“-Fan entwickelt zu haben. Zusammen mit seiner Ex Anja Polzer wurde er am vergangenen Mittwoch beim Finale schon zum zweiten Mal in der ersten Reihe unter den Zuschauern gesichtet. Oder steckt am Ende mehr dahinter? Hat er sich in eine der Teilnehmerinnen verguckt?

In einem Interview mit Promiflash hat der Möchtegern-Flirt-Experte offen zugegeben, dass er von Anfang an Rebecca im Finale sehen wollte, dass er Rebecca von Anfang an die Daumen gedrückt hat und dass er auch findet, dass Rebecca im Finale besser getanzt hat als die Gewinnerin Magdalena.

Was höre ich da zwischen den Zeilen? Findet der Paul die Rebecca am Ende nicht nur toll, weil sie gut tanzen kann? Ich meine, die Zweitplatzierte aus Heidi Klums Model-Casting „Germanys next Topmodel“ ist ja wirklich ein wunderhübsches Ding. Und mit Schauspieler-Freund Sebastian Deyle scheint es ja vorbei zu sein…

Also wenn sich der zu höherem geborene Paul mit einer „ewigen zweiten“ zufrieden geben kann, dann wären die beiden doch ein hübsches Paar, oder? Rebecca muss dann nur aufpassen, nicht auch bei Paul nur die zweite Geige zu spielen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.