GNTM: Evelyn verabschiedet sich nach Diana freiwillig – was ist da los ?

Sie ist wunderschön, hat eine tolle Figur, ein irres Gesicht – und trotzdem gibt sie auf? Evelyn ist nach Diana die zweite Kandidatin, die innerhalb von nur zwei Wochen freiwillig das Feld räumt.

Gegenüber der Jury hat sie gestern nicht wirklich raus gelassen, was der Grund dafür ist. Doch wie bei Diana meine auch Evelyn, sie müsse jetzt für ihre Familie da sein.

Anscheinend war der Grund – ebenso wie bei Diana – nicht wirklich erschreckend. Über Bild.de gab es heute bereits Entwarnung – alles ok. Vielleicht dürfen wir sogar hoffen, dass das hübsche Mädel im nächsten Jahr wieder kommt? Heidi hatte ganz beiläufig so etwas erwähnt. Allerdings möchte sie zunächst einmal ihre Ausbildung zur Chemielaborantin fertig machen.

Warum verlassen die Mädels plötzlich alle freiwillig die Bühne der Eitelkeiten? Angst vor der eigenen Courage? Angst davor, kurz vor dem Ende zu versagen und stattdessen freiwillig gehen? Oder sind es wirklich dramatische Familienereignisse, die die Mädels von ihrem kometenhaften Aufstieg abhalten? Ich glaube, die kriegen einfach kalte Füße…

Evelyn hätte auf jeden Fall eine echte Chance gehabt. So bleiben jetzt nun nur noch fünf Mädels, die sich für den Titel „Germanys next Topmodel 2012“ ins Zeug legen müssen.

Sarah-Anessa und Luisa haben ja den begehrten Job von Gilette für den Venus-Damenrasiere an Land ziehen können. Die beiden sind die Gesichter der neuen Werbekampagne. Sarah-Anessa war dabei gleich so gut, dass sie von der Jury den Freifahrtschein ins Finale kassieren konnte. Dominique, Kasia, Sara und Luisa hingegen müssen noch weiter von sich überzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.