Hat Luca schon die Nase voll vom Superstar-Dasein ?

Dass das Leben eines Superstars nicht immer leicht ist, das musste Luca Hänni nun auch beim Dreh zu seinem Video „Don’t Think About Me“ feststellen. Gleich nach dem Gewinn des Titels am vergangenen Samstag ging es für den frisch gebackenen Superstar zu den Dreharbeiten nach Dänemark.

Was sich anfangs wie ein Spaziergang anmuten ließ, artete nach einer Zeit in echte Arbeit aus. Dabei war nicht nur Durchhaltevermögen, sondern auch eine gehörige Portion Nehmerqualität gefragt. Immerhin gibt es Spaßigeres, als bei 11 Grad Außentemperatur barfuß durch kaltes Wasser zu laufen. Allerdings hat sich Luca tapfer durchgekämpft und die Szenen alle – ganz Mann – schnell und ohne Murren in den Kasten gebracht.

Das erinnert mich ein bisschen an die Challenges, welche die Models bei GNTM mit Heidi Klum aufführen müssen. Da heißt es auch, nichts darf zu kalt, zu heiß, zu hart, zu weich, zu eklig oder zu gefährlich sein.

Das Leben eines Superstars ist halt doch kein Wunschkonzert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.