Ab sofort erfüllt Gottschalk nur noch Träume !

Lionel Richie und Iris Berben waren die letzten beiden Promis, die Thomas Gottschalk zu „Gottschalk Live“ eingeladen hatte. Von jetzt bis zur Sommerpause, aus der Thommy nicht zurück kehren wird, werden nur noch Menschen angehört, die eine Vision haben. Das Beste daran ist, dass diese Menschen auch noch finanziell unterstützt werden sollen.

Jeder, der einen konkreten Traum hat, kann sich unter 66traume@gottschalklive.de bewerben. Thomas Gottschalk wird dann helfen, dass sich so viele Träume wie möglich erfüllen.

Ich finde die Idee super genial! Wo also sind all die Ärzte, die unentgeltlich Leben retten wollen oder die Künstler, die kranke Kinder zum Lachen bringen wollen? Ich freu mich schon auf die Träume, die Freude in unser Leben bringen und auf Gotti, der hilft, diese wahr zu machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.