Feuerwehr-Großeinsatz am Berliner Flughafen

Ein Brand in einer Lagerhalle nahe des Berliner Flughafens führte heute Morgen zu einem Großeinsatz der Feuerwehr. Die Flugzeuge vom Flughafen Berlin Tegel mussten aufgrund der starken Rauchentwicklung sogar ihre Flugrouten ändern.

Was genau den Brand verursacht hat, ist bislang noch nicht bekannt. Allerdings befanden sich in der abgebrannten Lagerhalle eines Export-Unternehmens neben alten Teppichen auch alte Autos. Über den Schaden kann auch noch keine Angabe gemacht werden.

Mittlerweile ist der Brand gelöscht. Die rund 160 Feuerwehrmänner kämpften mehrere Stunden, um die Flammen unter Kontrolle zu bekommen. Verletzt wurde niemand.

Es ist immer wieder faszinierend, dass Naturgewalten wie Feuer oder Wasser, die in kleinen Mengen dem Menschen das Leben ermöglichen, in großen Dimensionen plötzlich zum größten Feind des Menschen werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.