Das wahre Alter

Sie lassen sich die Brüste aufpumpen, spritzen, die Nasen gerade rücken und die Lippen aufspritzen. Das Geschäft mit der ewigen Jugend bringt den Schönheitschirurgen jedes Jahr mehrere Milliarden Umsatz. Vor allem die Frauen lassen sich ihr Aussehen ein Vermögen kosten. Umso schlimmer, wenn gewisse Körperteile das wahre Alter nicht verbergen lassen.

Hals, Hände, Arme und Füße sind die Stellen, bei denen selbst die plastische Chirurgie machtlos ist. So können weder eine , noch eine Meg Ryan, ihr wahres Alter verbergen, wenn man einmal ein bisschen genauer hinsieht.

Beide Damen geben sich anscheinend exzessiven Yoga-Sessions hin. Das Ergebnis sind drahtige und mit Venen überzogene Gliedmaßen, die so überhaupt nicht zum restlichen, jugendhaften Erscheinungsbild passen.

Bei Madonna scheint dann auch noch eine mangelnde Hingabe an Pediküre hinzu zu kommen, die verrät, dass die Queen of Pop keine 20 mehr ist. Bin ich froh, dass ich einfach zu meinem Alter stehen kann. Schönheit vergeht, da hilft kein Botox auf der ganzen Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.