Männer an die Macht ist in

Niemand kann es besser auf den Punkt bringen als Herbert Grönemeyer: Männer. Sie sind stark und doch verletzlich, haben’s schwer und nehmen’s leicht und sind auf dieser Welt einfach unersetzlich.

Vergiss die Emanzipation – Männer an die Macht heißt der neue Wahlspruch! Darum liebe Männer lasst Euch gesagt sein:

Macht uns den Hof ! Macht uns Kaffee ! Macht Euren Job ! Und wenn es uns Frauen zu viel wird: Macht Euch bitte aus dem Staub !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.