Foto der toten Whitney Houston

Whitney Houston ist tot. Die Welt ist entsetzt. Die war bewegend. Jetzt veröffentlicht das US-Magazin “ National Enquirer “ das letzte Foto der Diva im offenen Sarg. Skrupellos oder einfach nur geschäftstüchtig ?

Ich persönlich verstehe ja nicht wirklich, warum so viele Menschen einen solchen Aufstand um den Tod der Sängerin machen. Schließlich hat sie ihr Leben selbst verkürzt. Ein paar Drogen mehr und das Ende hätte sie schon viel früher eingeholt. Über die unzähligen Obdachlosen, die in den vergangenen Wochen bei eisigen Temperaturen unschuldig ihr Leben lassen mussten regt sich ja auch keiner auf.

Trotzdem hat jeder Mensch eine Würde, die es zu achten gilt. Ich glaube nicht, dass Whitney sich das Bild ihres toten Körpers in der Presse gewünscht hätte. So viel Respekt muss man doch selbst von einem Paparazzi zu erwarten können !

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.