Die Thomallas: Nach der Mutter jetzt auch die Tochter im Playboy

22 Jahre ist sie jung – Sophia Thomalla. Dass sie es nicht unbedingt zu romantisch liebt, zeigt schon die Liaison mit Rammstein-Front-Mann Till Lindemann. Darum wollte sie für ihr Playboy-Shooting auch etwas ganz Besonderes: „rough“ sollte es sein.

Dafür fanden die Macher die absolut passende Lokation. Schloss „Moosham“ im Salzburger Land bietet einen echten Folterkeller. Hier konnten die Gegensätze zwischen gruseliger Kulisse und heißem Sex bestens in Szene gesetzt werden.

Mama Simone, deren exquisiter Körper schon 2010 den Titel des Playboys geziert hatte, ist unheimlich stolz auf ihre Tochter. Und Töchterchen Simone weiß nicht, ob sie mit Mitte Vierzig noch mit ihrer wunderschönen Mama mithalten kann. Darum besser heute als morgen.

Also das muss man neidlos anerkennen: die Thomalla-Mädels sehen wirklich unglaublich gut aus. Den Playboy werde ich mir auch mal organisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.