Matthias Schweighöfer: Geht da wieder was mit Ani?

Es ist schon manchmal komisch im Leben. Da trennt man sich – und plötzlich hat man sich wieder mehr zu sagen als jemals zuvor. So geht es derzeit anscheinend auch Matthias Schweighöfer. Nachdem er die Trennung von seiner Freundin bekannt gegeben hatte, wurde der Kontakt plötzlich wieder intensiver.

In einem Interview mit der Bunten hat er sogar verraten, dass sich die beiden wieder zum Essen verabreden. Allerdings wohnen sie nicht mehr im gleichen Haus, nur mehr in der gleichen Straße. Klar, dass man sich da täglich sieht. Dafür sorgt auch die gemeinsame Tochter. Matthias Herz hängt also nach wie vor an seinen beiden Traumfrauen.

„Ich weiß nicht, wo es hingeht. Vielleicht haben wir auch zu früh aufgegeben. Ich sage: Sag niemals nie“, so Schweighöfer. Dann können wir ja vielleicht auf ein neues Märchen hoffen? Ich würde es den beiden gönnen – sie sind so ein schönes Paar. Obwohl es andererseits auch schade um den Matthias wäre, ihn schon wieder in alten neuen festen Händen zu wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *