Ist Adele wegen Karl Lagerfeld auf Diät?

Alles hat damit begonnen, dass Karl Lagerfeld in einem Interview meinte, Adele sei „ein bisschen zu fett“. Der Aufschrei war groß – die Leute haben schwer gegen den Modezaren gewettert. Der hat natürlich prompt angefangen, zurück zu rudern. Adele konnte sich beinahe nicht mehr vor Komplimenten Retten.

Sie habe ein „wunderschönes Gesicht“ und natürlich eine „göttliche Stimme“. Als das alles nicht genug zu sein schien, schickte er ein kleines „Versöhnungsgeschenk“ – die Chanel 2.55 – ein Handtaschenklassiker, der Frauenherzen gerne dazu bewegt, ein „Sorry“ anzunehmen, auch wenn der Text noch so daneben war.

Auf jeden Fall wird Adele seither des Öfteren mit dem Goldstück gesehen. Sie hat Lagerfelds Entschuldigung für ca. 3.000 Euro anscheinend angenommen. Aber auch sie scheint sich ein Stückchen auf ihn zuzubewegen. Immerhin ist sie derzeit auf Diät und hat – Gerüchten zufolge – bereits 6 Kilo verloren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.