Bruce Willis: die neue Tochter ein Aprilscherz?

Zusammen mit seiner zweiten Frau Emma Heming hat der Action-Held Bruce Willis gestern, am 1. April, seine vierte Tochter zur Welt gebracht.

Natürlich hat Emma die Hauptarbeit bei diesem Unterfangen geleistet, aber einem, der schon so oft die Welt gerettet hat wie ein Bruce Willis, dem traut man doch auch zu, dass er tatkräftig mit anpackt, oder? Also um einen Aprilscherz handelt es sich auf keinen Fall.

Das neue Erd-Würmchen hat den Namen Mabel Ray bekommen und kann sich nun von den Halbschwestern Rumer, Scout und Tallulah verwöhnen lassen.

Schade, dass Demi Moore nach der Trennung von Bruce nicht eben soviel glück hatte. Das Patentrezept hätte sie ja versucht zu kopieren: such dir einen etwa halb so alten neuen Partner. Während dieses Rezept bei Männern zu funktionieren scheint, ist der Tipp für die Frau eher fragwürdig.

Während Bruce mit seiner jungen Frau einfach eine neue Familie gründet, lässt Demi sich erneut scheiden, verfällt den Drogen und macht eine Entziehungskur. Da sieht man mal wieder, wer mit Trennungen leichter umgehen kann. Bruce und Emma wünsche ich auf jeden Fall alles gute für die neue Familie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.