Mordfall Lena: Hat der 18-jährige gestanden?

Gegen den 18-jährigen, den die Ermittler im in Emden festgenommen hatten, ist mittlerweile Haftbefehl erlassen worden. Der Direktor des Amtsgerichts Emden sagte der Presse, dass von einem dringenden Mordverdacht ausgegangen werden müsse. Dieses Mal seien sich die Ermittlungsbehörden absolut sicher.

Ein paar Tage zuvor war bereits Haftbefehl gegen einen 17-jährigen Schüler erlassen worden. Dieser musste jedoch aufgrund der Ermittlungen und der am Körper des toten Mädchens gefundenen DNA-Spuren, welche nicht überein stimmten, wieder laufen gelassen werden.

Nach Angaben von NDR 1 hat der Verdächtige mittlerweile sogar ein Geständnis abgelegt. Allerdings gibt es dafür noch keine Bestätigung. Allerdings stimmt die DNA, welche bei der 11-jährigen Lena gefunden wurde, mit der DNA des mutmaßlichen Täters überein.

Ich hoffe so sehr, dass die Polizei jetzt den Richtigen hat – und dass er seine gerechte Strafe bekommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.