„Kaiserliche Schnurrbartträger“ erobern die Herzen

Die kleinen Affen bringen gerade mal 500 Gramm auf die Waage, sind stündig in Bewegung und tragen ihren weißen Schnurrbart mit Stolz – egal ob sie Männlein oder Weiblein sind. Dafür, dass sie erst vor ein paar Tagen im Zoo Salzburg eingezogen sind, haben sie sich schon recht erstaunlich akklimatisiert.

So hüpfen sie von morgens bis abends durch das Gehege und erfreuen die Besucher mit ihrem putzigen Gesicht. Das Männchen ist übrigens fünf Jahre Alt und kommt aus dem Zoo Lille, die Dame ist drei und wurde im französischen Zoo Peaugres geboren. Jetzt haben sie in Salzburg ein neues Zuhause gefunden und wir hoffen schon bald auf Nachwuchs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *