Wie werd ich nur die Tränensäcke los?

Ganz klar – wie bei vielen anderen Themen auch, wird ein Arzt oder Heilpraktiker auf diese Frage antworten: du musst auf dich achten. Ein solider Lebenswandel, ausreichend Schlaf, eine gesunde Ernährung, viele Vitamine und Ballaststoffe, Bewegung und viel Trinken.

So weit – so gut. Aber es gibt nun mal Zeiten im Leben, da ist genau dafür überhaupt keine Zeit. Was tun? Schwarze Augenringe oder dicke Tränensäcke können einem die wichtigsten Augenblick im Leben ganz schön zerstören.

Ein Concealer in kleinen Tupfen unter die Augen aufgetragen kann wahre Wunder bewirken, wenn sonst nichts mehr hilft. Bringt man den Concealer im inneren Augenwinkel an, dann öffnet er das Auge optisch und lässt es größer wirken. Auch Rötungen und Äderchen lassen sich auf diese Weise ganz einfach wegzaubern.

Das Gute am Concealer: er verbindet sich super mit der Haut und deckt kleiner Mängel perfekt ab. Damit die Augen im richtigen Augenblick auch strahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.