DSDS: Wird Jesse Ritch das neue Jury-Mitglied ?

Momentan muss er sich noch selbst der Jury stellen – spätestens am nächsten Samstag, wenn es bei Deutschland sucht den Superstar heißt: „Ab in den Süden“. Allerdings kann sich Jesse Ritch sehr gut vorstellen, etwas mit Jugendlichen zu machen – junge Talente zu erkennen und zu fördern.

Da kommt die Nachricht, dass es demnächst auch ein DSDS für 4 bis 14-jährige geben soll, doch gerade recht. Jesse weiß genau, was auf die Mini-Talente zukommen wird. Natürlich muss das Format an das Alter angepasst werden. So junge Menschen dürften nicht dem Druck ausgesetzt werden, der auf den Kandidaten von DSDS lastet. Aber gut findet er die Idee auf alle Fälle.

Er könnte sich auch sehr gut vorstellen, in der Jury von DSDS Kids zu sitzen. Warum auch nicht. Er selbst hätte sich in seiner Jugend immer jemanden gewünscht, der ein paar Euro übrig hat, um ihm zu ermöglichen, eine Platte aufzunehmen. In so einer Position könnte er dann jungen Talenten einen solchen Traum erfüllen.

Also ich finde die Idee, junge Talente zu fördern auch sehr gut. Nur – Leute – bitte nicht vergessen – es sind Kinder. Man sollte ihnen auch ein kleines bisschen zugestehen, ihre Kindheit genießen zu dürfen. Ist sie einmal vorbei – sie kommt nie wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.