GNTM: Entweder die Haare kommen ab – oder du fährst heim

war in der gestrigen Folge ihrer Casting-Show ganz schön genervt, als die Mädchen so gar nicht mehr zu heulen aufhören wollten. Das gab’s ja noch nie! Die letzten 17 Damen der Schöpfung haben sich zu richtigen Heulsusenentwickelt.

Vor allem die stylischen Veränderungen ließen den Nachwuchs-Models die Tränen in Strömen aus den Augen kullern.

kann sich kaum mehr beruhigen, als die Schere gezückt wird. Auf Veränderung scheint sie so gar keine Lust zu haben. Wenn ihr jemand an die Haare geht, das ist schon ein paar Tränen wert.

Vor allem Maxi und Diana haben sich mächtig in die Haare bekommen. Maxi nimmt sich kein Blatt mehr vor den Mund, wettert giftig gegen Diana, diese sei eine verwöhnte Ziege und ein falsches Biest, ein arrogantes, verzogenes Miststück, deren Arsch immer fetter wird. Eigentlich hätte jetzt Diana weinen müssen, aber wer heult: Maxi, wahrscheinlich, weil die Welt so gemein ist.

Dann legen Michelle und Kasia noch ein paar Sturzbäche nach, weil sie ziemlich kritisiert werden und Sarah-Anessa wird einfach alles zu viel.

Am Ende hatte Heidi die Nase voll – wer nicht spurt, fährt heim. Das Model-Leben ist schließlich kein Wunschkonzert – und für Michelle Luise und Natalia war nach dem ganzen Zinober die Show eh vorbei – natürlich ein weiterer Grund, ein paar Tränen zu vergießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *