Luisa und Sara: eine befruchtende Freundschaft bei GNTM ?

Sara war vom ersten Moment an diejenige, die sich selbst zur „ Rampensau “ erklärte. Sie habe eine Ratte und sei cool. Letzte Woche wäre es dann trotz aller Sprüche fast vorbei gewesen – Thomas Rath hat sich allerdings noch einmal erbarmt.

Was Sara einen Tick zu viel hat fehlt der schüchternen Luisa völlig. Die Frau sieht hammermäßig aus und überragt die anderen Mädels nicht nur durch ihre Größe. Sie ist, was Klum und Jury suchen: ein stimmiges Gesamtpaket. Das hat auch Designer Guido Maria Kretschmer gleich bei der ersten Modenschau erkannt und sie den finalen Look – ein wunderschönes Brautkleid – laufen lassen. Nur Luisa selbst bleibt schüchtern und zurückhaltend, kann das Lob von Jury und Fotografen gar nicht richtig begreifen. Wenn sie doch nur ein bisschen mehr aus sich herausgehen würde.

Die beiden Kontrahentinnen scheinen sich angefreundet zu haben. Vielleicht können sie ja voneinander lernen ? Dann schicken wir die beiden ins Finale – und sehen ihnen dann dabei zu, wie sie sich die Augen auskratzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.