Paris Hilton im Kaufrausch erwischt

Wäre ja nicht weiter interessant. Paris Hiltons Shopping-Eskapaden kennen wir aus Klatschmagazinen zur Genüge.  Normalerweise rauscht sie nach Ladenschluss an – stürmt die Regale der Mode-Boutiquen, sucht sich die Artikel ihres Begehrens und ordert diese – „ in every colour “. So habe ich es mir wenigstens von einer Freundin erzählen lassen, die einmal die Ehre hatte, Überstunden für Frau Hilton machen zu dürfen.

Das Besondere an ihrem jüngsten Einkauf: dieses Mal sind es Zeitschriften, die ihr besonderes Interesse finden. Am bekannten Kaufverhalten hat sich bislang noch nichts geändert. Auch Zeitschriften kauft sie anscheinend „ in every colour “, wofür am Ende knapp 160 Dollar für Klatsch und Tratsch über den Tresen gehen. Ob sie sich selbst in den Magazinen wie Elle, Vogue oder Harper’s Bazaar sucht ? Na, wenn sie nichts findet, dann habe ich wenigstens ein paar Mitleids-Zeilen für sie übrig gehabt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.