Ursula Karven: Yoga schützt vor Nacktheit nicht

Wer hätte das gedacht. Die Karven ist schon 47 Jahre alt. Wie sie das macht ? Schüssler Salze, gesunde Ernährung und Yoga – sagt sie zumindest. Von Botox will sie genau so lange nichts wissen, bis die Haut in Fetzen davon hängt, dann würde sie eventuell auch über diese Alternative nachdenken. Hat sie derzeit aber nicht nötig – noch kann sie sich ohne Spritzen ausziehen – ganz nackt sogar. Das tut sie jetzt auch – und zwar im Playboy.

Da gibt’s doch wirklich nichts daran auszusetzen. Was sind schon 47 Jahre ? Die Loren war 67, als sie dem Playboy eine Absage erteilte. Dass sie keine Skrupel hat, sich für ihr Aussehen unters Messer zu legen, gibt sie offen und ehrlich zu. Dafür konnte sie es sich mit schlappen 71 Jahren auch leisten, sich nackt zwischen den Laken für den Pirelli-Kalender zu räkeln. Hat sich da jemand aufgeregt ?

Ich finde nur, dass es Sophia Loren einfach besser angegangen ist. Sie ist eine Diva – und sie ist exklusiv. Darum hat sie auch entschieden, nicht in den Playboy zu gehen, den sich jeder am Kiosk kaufen kann. Der Pirelli-Kalender dagegen hat nur eine Auflage von 40.000 Stück und wird auch nur an auserwählte Personen verschickt. Tja, da zeigt sich halt wieder, wer wirklich Klasse und wer nur Lust hat, sich auszuziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *