Ehrgeiz kann tödlich sein

Ehrgeizige Menschen haben es nicht leicht. Sie streben ständig nach der Perfektion, sind selten mit ihren eigenen Leistungen zufrieden und jagen jeder noch so kleinen Anerkennung hinterher. Dabei versuchen sie, ihre Ziele nicht aus den Augen zu verlieren und diese akribisch zu verfolgen und in die Tat umzusetzen. Amerikanische Forscher haben jetzt herausgefunden, dass Ehrgeizlinge leider nicht glücklicher sind als ihre nicht so ehrgeizigen Lebensgefährten. Viel schlimmer noch: sie haben auch um etwa 15 Jahre weniger Lebenserwartung.

Das liegt wohl daran, dass sie auf dem Weg zum Ziel alle Warnsignale des Körpers ausblenden können. Die Leere, die dabei entsteht, töten diese Kämpfer sehr gerne mit Alkohol, Nikotin und anderen Drogen, was die Lebenserwartung nicht wirklich erhöht. Auch soziale Kontakte bleiben dadurch auf der Strecke, was die Einsamkeit zusätzlich erhöht.

Leute, ich bin dann mal weg. ist nicht gesund, hört ihr ? Darum ist jetzt Schluss für heute – wir hören uns morgen – in alter Frische !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.