Zack-die-Bohne Gina-Lisa spielt Hauptrolle in Horror-Streifen

– vor allem bekannt als „ Zack-die Bohne „ ehemals beste Freundin von – spielt nun die Hauptrolle im Horror-Streifen „ Plastic “. Dabei gerät sie mit zwei Kolleginnen in die Hand eines irren Schönheitschirurgen, der nicht gerade zimperlich mit den Damen umgeht.

Schauspielunterricht musste sie für den Streifen nicht nehmen. Anscheinend musste sie auch nicht allzu viel Text lernen, sonst hätte sie die Rolle wahrscheinlich auch nicht bekommen. Da sieht man mal wieder die kleinen Unterschiede: die einen gehen in den Dschungel, um sich wieder ins Gespräch zu bringen. Die draußen gebliebenen nutzen jede Gelegenheit, um über die Dschungel-Insassen zu lästern und lassen sich dann für eine Rolle in einer Billig-Horror-Produktion casten, um ihrerseits wieder ins Gespräch zu kommen.

Jetzt dürft ihr drei Mal raten, wen ich hier meine … Eines verrate ich euch gleich: in meinen Augen sind die beide total daneben. Aber was solls. Es kann ja nicht jeder wissen, das Nivea(u) nicht in kleinen blauen Dosen geliefert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.