Damenbart ist total out

Man möchte es nicht für möglich halten, aber Damenbärte haben es immer noch nicht in die aktuellen Modetrends geschafft. Behaarung bei Frauen an Stellen, wo man eben keine Behaarung haben möchte, ist absolut out. Das geht im Gesicht los, zieht sich über Achselhöhlen und Bauchnabel bis zu den Beinen und hört auch im Intimbereich nicht auf. Frau, die etwas auf sich hält, rasiert, zupft, wachst oder epiliert, Hauptsache, es entsteht kein Wildwuchs.

Da können sich Einzelne hinstellen und behaupten, das Gewächs im Gesicht wäre etwas Schönes. Man(n) muss schon an Geschmacksverirrung leiden, um schwarze Borsten in einem weichen Frauengesicht erotisch finden zu können. Ich weiss, dass viele Frauen unter extremer Körperbehaarung leiden. Das Problem lässt sich aber leider nicht lösen, indem man die Stoppeln einfach wachsen lässt und behauptet, Frau hätte sich nun damit abgefunden. Das geht sowas von gar nicht ! Schämt euch !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.