Bringt uns Bubble-Tea den schnellen Tod ?

Mittlerweile dürfte fast jeder schon von dem klebrig-süßen Modegetränk gehört haben. Von Tee ist zwar kaum eine Spur im Getränk zu finden, dafür strotzt die Glibber-Flüssigkeit geradezu vor Kalorien. Doch jetzt wurde eine weitaus schlimmere Wirkung als das reine „ Dickmachen “ festgestellt: die kleinen Kügelchen im Getränk können über den Strohhalm in der Luftröhre landen. Das kann eine Lungenentzündung oder – im schlimmsten Fall – sogar einen Lungenkollaps nach sich ziehen.

Das Getränk ist vor allem bei Kindern sehr beliebt. Hier ist jedoch Vorsicht geboten. Zusammen mit anderen Fast-Food-Nahrungsmitteln ist einer der Gründe, warum unser Volk an immensem Übergewicht leidet. Keine Vitamine, keine Spurenelemente und schon gar keine Ballaststoffe – nichts als reiner Zucker – sorgen für etwa 500 Kalorien pro 0,2 Liter Flüssigkeit. Nehmen wir also an, wir ersticken nicht an den Kügelchen, dann bringt uns Bubble Tea zwar nicht den schnellen, aber immerhin den langsamen Tod – durch Überfettung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.