Paris-Fashion-Week: Ist grau das neue blond ?

Vor einiger Zeit sind namhafte Designer wie Dolce & Gabbana oder Gucci dazu übergegangen, ihre jungen Models auf dem Laufsteg grau einzufärben, um ihre Mode auch für ältere Damen attraktiv zu machen. Wie so viele aberwitzige Dinge hat auch dieses Vorgehen seinen Weg in die Mode-Trends gefunden. Auch jetzt zur Paris-Fashion-Week liegt grau nicht nur im Trend, sondern ist gar der letzte Schrei.

Ich muss schon sagen, die Modewelt wird immer anstrengender. Nicht nur, dass diese Bulimie-Events schön langsam an Geschmacklosigkeit kaum zu übertreffen sind, jetzt werden die Hungerhaken auch noch künstlich gealtert. Auf der einen Seite streben die Reichen und Schönen nach ewiger Jugend, die sie sich durch teure Schmiragen, Cremes und Botox erkaufen wollen, auf der anderen Seite hält man ihnen ungestraft vor Augen, dass auch sie eines Tages alt und grau sein werden.

Warum kann der Mensch nicht einfach einmal mit dem zufrieden sein, was er hat ? Ist er groß, wäre er lieber kleiner. Ist er dick, wäre er lieber dünner. Ist er blond, dann wäre er lieber dunkelhaarig und ist er schokobraun, dann wäre er lieber weiß. Der liebe Gott hat sich doch was dabei gedacht, dass wir so sind, wie wir sind. Es besteht kein Grund, immer alles ändern zu wollen. Lieber sollten wir anfangen, uns so zu lieben, wie wir sind. Und eines könnt ihr mir glauben: grau werden wir sicher von alleine !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *