Mammutverfahren und Millionenschaden „Bausache Wenzel“ seit 2011 AKTIV | Marcus Wenzel

-// Städteregion . Der Aachener Bauunternehmer und Immobilienexperte Marcus Wenzel ist bereits seit 2011 im Mammutverfahren mit zur international bekannten „“ AKTIV vor Gericht. Hier folgt nun eine Aufstellung mit Zahlen, Daten und Fakten mit Stand 18.08.2020.

Justizopfer: Marcus Wenzel, *1986, Aufgewachsen in Aachen (), Deutsch.

NO ALC, NO DRUGS, NO COFFEE, NO SMOKING.

Bildung u. a.: Geprüfter Betriebswirt Ü10 Jahre, Technischer Fachwirt (HWK) Ü10 Jahre, Ausbilder (IHK) Ü10 Jahre, Geselle KFZ-Mechatroniker Ü12 Jahre, Vorarbeiter bfw BAU, Führerscheine: A, B, BE, C, CE, SBF Binnen uswusf., Vorstand MWE.Group Ü11 Jahre, Student JURA in Strafhaft, uswusf.

Auslöser 2011: Akte 402 Js 785/11, in NRW / Deutschland, Falschvorwurf: „Ich hätte ein einfaches Einfamilienhaus nicht bauen können.“ – FALSCH!

Aufstellung / Deutscher , hier mit Aachener Justiz und Staatsanwaltschaft, in Zahlen, jederzeit (!) belegbar hier weiterlesen zu vollständigem Artikel auf https://arno-duebel.tv/20217556/news/justizskandal-gustl-mollath-harry-woerz-bausache-marcuswenzel-aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.