Tierheim-Stress Aachen: Maren P. fordert Update in Jakubowski-Causa!

Aachen. Das sogenannte „Tierheim Aachen“ ist als öffentlicher Verein bekannt und beschäftigt auch ehrenamtliche Helfer. Grundlegend soll das „Aachener Tierheim“ sich eigentlich um hilflose Tiere und Tiere in Notsituationen insbesondere kümmern: Doch scheinbar bestehen auch Zeitkapazitäten für hier echte Stressaktionen!

Der öffentliche Verein ist im Vereinsregister eingetragen als „Tierschutzverein für die StädteRegion Aachen e.V., Feldchen 26, 52070 Aachen“ und eine Mitarbeiterin ist Maren P. – welche der Redaktion bekannt ist durch fortlaufenden Email-Schriftverkehr.

In den vergangenen Tagen hat Superchicka Google News im Zuge intensiver Recherchen umfassend aufgedeckt, dass die Immobilienmaklerin Elke Jakubowski aus Würselen ihren Facebook-Steckbrief mit folgendem Eintrag lügenhaft in aller Öffentlichkeit schmückt: „Ehrenamtliche Helferin bei Tierheim Aachen – Tierschutzverein für die StädteRegion Aachen e.V.“ – und das bis heute, 16. März 2021 (tagesaktueller Screenshot liegt vor).

Dabei ist jedoch herausgekommen, dass Elke Jakubowski gar kein Ehrenamt beim „Tierheim Aachen“ führt. Hierzu ist nun schon unter „Tierheim-Lüge Aachen“ ausführlich berichtet worden.

Doch was macht denn dagegen das „Tierheim Aachen“?

Statt diesen unhaltbaren Zustand bei Elke Jakubowski zu beseitigen, geht Mitarbeiterin Maren P. nun auch noch auf die Superchicka News Redaktion los und fordert die Löschung ihres vollen Namens obschon Stand heute nur noch „Maren P. “ zu lesen ist.

Hierzu verweist Maren P. auf eine angebliche Tangierung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts nach BVerfG NJW 2006,3406 [3408]; BVerfGE 101,361 [384 f.] – sowie führt hierzu ausführlich gegen die Superchicka News Redaktion aus.

Das klingt nun nach richtigem Tierheim-Stress in Aachen!

Die Tierheim-Sache liegt nun sogar offiziell Arno Dübel BOSS Marcus Wenzel (34) aus Aachen & Leipzig zur weiteren Bescheidung vor. Investor Marcus Wenzel ist bundesweit medienbekannt und insbesondere Inhaber aller Medien- und Markenrechte zu Deutschlands frechstem Arbeitslosen Arno Dübel (65) aus Hamburg sowie befindet sich tagesaktuell sogar in umfangreichstem Rechtskampf Deutschlands mit über 600 Rechtssachen seit 2011! Dazu ist Wenzel seit über 11 Jahren bereits Betriebswirt und hat schon in über 7 Semestern Rechtswissenschaften / JURA dazu studiert, vgl. LinkedIn oder auch sein XING-Premium Profil.

Für Superchicka News war Medienboss Marcus Wenzel für kurze Stellungnahme erreichbar und teilt mit: „Zu dieser offenbaren Angelegenheit von öffentlichem Interesse sehe ich keine Dringlichkeit zu Gunsten einer Entscheidung noch heute. Grundlegend ist klar, dass es nicht sein kann, dass hier zum öffentlichen Facebook-Profil von Immobilienmaklerin Elke Jakubowski ein Ehrenamt beim Tierschutzverein für die StädteRegion Aachen e.V. vorgegaukelt wird. Das liegt deutlich in öffentlichem Interesse bei hier dem öffentlichen Träger!“

Öffenliche Telefonzeiten „Tierheim Aachen“:
Mo, Di, Do, Fr, Sa: 10:00 – 12:00 Uhr / 13:00 – 18:00 Uhr
Mi: 13:00 – 17:00 Uhr

Öffnungszeiten „Tierheim Aachen“ für die Öffentlichkeit:
Mo, Di, Do, Fr: 15:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 14:00 – 18:00 Uhr
Mi und So: geschlossen

Weitere Informationen und Updates zum „Tierheim Aachen“ bzw. dem öffentlich Verein „Tierschutzverein für die StädteRegion Aachen e.V.“ folgen hier auf Superchicka Google News.

Elke Jakubowski ist bereits vollnamentlich öffentlich auf dem renommierten Bewertungsportal Makler-Empfehlung.de mit „Nicht zu empfehlen!!!!“ samt umfangreichen Begleittext bewertet worden – hier lesen https://www.makler-empfehlung.de/immobilienmakler/21709

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.