Rihanna: Vom Feuer aus dem Hotel vertrieben !

ist es ja gewohnt, manchmal recht wenig zu schlafen. Die Party-Maus twittert des Öfteren von langen Nächten und heißen Festen. Dieses Mal allerdings war es keine Party, die sie am Schönheitsschlaf gehindert hat. Ihr Hotel in musste aufgrund eines Feueralarms evakuiert werden.

Natürlich hat Rihanna ihre Fans über Twitter auch dieses Mal an ihrem Leben teilhaben lassen. Sie hatte keine Lust, die Evakuierung der 300 Hotelgäste abzuwarten und brauste einfach mit einem Taxi davon.

Den Feueralarm hatte der Motor eines Aufzugs ausgelöst. Er war aus bislang noch ungeklärten Ursachen in Brand geraten. Keiner der Bewohner des Corinthia Hotels ist zu Schaden gekommen. Nach zwei Stunden war dann auch wieder alles im grünen Bereich.

Wohin Rihanna sich verdünnisiert hat, wissen wir nicht. Ich bin mir sicher, ihr ist nicht langweilig geworden. Vielleicht ist sie ja ein wenig durch die Stadt gelaufen. Das würde auch ihrer Angst, fett zu werden, entgegen wirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *