Jürgen Drews: Grinse-König von Mallorca steht zu Schönheitsoperation

Er ist der „König von “ und mittlerweile 67 Jahre alt. Dafür sieht er wirklich verdammt gut aus. Kann es sein, dass Jürgen da etwas nachgeholfen hat?

Klar hat er das. Und dazu steht er auch. Jürgen findet absolut nichts Schlimmes an Schönheitsoperationen. Er hat schon vor mehr als 40 Jahren den ersten Eingriff machen lassen. Seit dem sitzen seine Wangenknochen beide auf der gleichen Höhe. Selbstverständlich würde er auch gegen Falten vorgehen, wenn er nur endlich einmal welche bekommen würde…

So oder so ähnlich konnte ich es heute bei den Kollegen von Promiflash lesen. Ist doch süß, oder? Jürgen erklärt, dass er zu Schönheitsoperationen stehen würde, wenn er nur welche vorgenommen hätte. So ein Pech aber auch, dass er einfach eine faltenlose Naturschönheit zu sein scheint.

Wahrscheinlich ist das Geheimnis seines Erfolgs – „Sex, no Drugs“ – schuld am makellosen Aussehen. Klar, wer Drogen nimmt, sich mit Problemen belastet und am Ende auch noch depressiv wird, der bekommt irgendwann auch Falten.

Da lob ich mir Jürgens Einstellung: Einfach ein bisschen singen und kellnern und dabei den lieben Gott einen guten Mann sein lassen. Mit dem Lebensstil spart man sich nicht nur die Falten, sondern auch den Herzinfarkt. Ich find ihn cool, den Jürgen und sitze auch echt ab und zu gerne im „König von Mallorca“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *