Uma Thurman, wie kannst Du Dich so gehen lassen ?

Es ist schon beinahe erschreckend, wenn man sich die aktuellsten Bilder der Hollywood-Schauspielerin Uma Thurman ansieht. Gut, sie ist schwanger und ich denke, dass der Schmuddel-Look durchaus bequemer sein kann als High-Heels und Haute Couture Kleidchen. Aber muss man sich denn gleich so gehen lassen?

Gibt es nicht auch einen Mittelweg, der „bequem“ und „chique“ verbindet?

Uma Thurman sieht wirklich müde aus. Völlig ungeschminkt wirkt die 41-jährige, als würde ihr die Schwangerschaft so richtig zusetzen. Immerhin ist es das dritte Kind, das sie zur Welt bringen wird.

Allerdings sind die anderen beiden, Tochter Maya mit 13 Jahren und Sohn Levon mit 10, schon mehr oder weniger „aus dem Gröbsten raus“. Darum hatte sie auch Anfang dieses Jahres noch betont, wie sehr sie sich auf das erste gemeinsame Kind mit ihrem Verlobten Arpard Busson freut.

Ich verstehe momentan gar nicht, wie sie im Filmgeschäft so gefragt sein kann. Derzeit dreht sie sogar noch zusammen mit Halle Berry am Film „Movie 43“ und drei weitere Filme sind schon wieder in Planung.

Da können wir ja nur hoffen, dass wir nach der Geburt ganz schnell unsere alte und gepflegte Uma Thurman zurück bekommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.