Johnny Depp dementiert Trennungsgerüchte

Am Mittwoch Abend war er in London, um seinen neuen Film „Dark Shadows“ vorzustellen. …und wieder einmal war er dort allein auf dem roten Teppich. Seit mehreren Monaten geht das nun so. Das war auch immer wieder Grund für wilde Spekulationen seine Beziehung mit der französischen Sängerin Vanessa Paradis betreffend.

Jetzt hat Johnny endlich Stellung bezogen. An den Gerüchten sei absolut nichts dran. Er habe nur deshalb so lange geschwiegen, weil egal was er sage, die Leute immer das Gegenteil glauben.

Böse Zungen waren sich schon lange einig: 14 Jahre in wilder Ehe – das kann nicht funktionieren. Obwohl die süße Vanessa dem Johnny sehr gut getan hat. Seit seiner Entscheidung, mit ihr eine Familie zu gründen und ein normales Familienleben zu führen, sind seine Eskapaden wegen Trunkenheit deutlich weniger geworden.

Ich glaube, als Promi muss man einfach darüber lachen, wenn einem Affären angedichtet werden. Wer da nicht drüber steht, hat auf den großen Bühnen dieser Welt nichts verloren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.