Erster schwangerer Mann gibt Trennung von Ehefrau bekannt

Ja ja, ihr habt schon richtig gelesen, auch wenn es schwer zu glauben ist…. Es war im Jahr 2007, als Thomas Beatie aus Los Angeles als erster schwangerer Mann der Welt Schlagzeilen machte. Jetzt gibt er die Trennung von seiner Frau Nancy bekannt.

Die beiden haben zusammen drei Kinder, von denen Thomas eins auf die Welt gebracht hat. Wie das geht?

Nun, Thomas ist als Mädchen auf die Welt gekommen und hatte sich später einer Geschlechtsumwandlung unterzogen. Obwohl er schon lange ein Leben als Mann lebte, hatte er sehr lange Zeit seine Gebärmutter und die Eierstöcke. Warum er trotz Testosteron und ohne irgendwelche Hormone zu nehmen plötzlich schwanger wurde, können sich die Ärzte nicht erklären. Es war aber so.

Ich glaube, Beatie hat in seinem Leben schon mehr erlebt, als es einem normalen Menschen überhaupt möglich ist. Wer kann schon gleichzeitig von sich behaupten, ein Kind zur Welt gebracht zu haben und trotzdem im Stehen pinkeln zu können. Eine echt irre Geschichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.