Anika ist „ Das perfekte Model “

Es ist, wie es immer ist – am Ende kann nur einer gewinnen – in diesem Fall eine. Vier junge Frauen kämpften in der Endrunde um den Sieg – Anika machte letztendlich das Rennen. Obwohl die Casting-Show den Herzenswunsch der DSDS-Kandidatin Vanessa bereits beherzigt und neben den Zuschauer-Stimmen auch die Jury, welche sich aus Kunden und Designern zusammen setzt, Punkte vergeben lässt, gewann Anika am Ende, weil sie beim Publikum besser ankam als ihre Teamkollegin Johanna.

Nach der Jury-Wertung lag Anika nämlich mit 14 zu 16 Punkten hinter Johanna. Als dann die Zuschauer-Punkte addiert wurden, herrschte plötzlich Punktegleichstand. Trotzdem gibt es keine zwei perfekten Models, sondern die Punkte aus den Zuschauerrängen brachten am Ende die Entscheidung für Anika.

Du siehst also, liebe Vanessa, mit deinem Vorschlag für DSDS, Fachleute im Rahmen einer Jury-Wertung Einfluss auf das Voting nehmen zu lasen, ändert unterm Strich das Ergebnis nicht. Am Ende sind die Kandidaten doch der Willkür des Publikums ausgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *