Facebook Opfer einer Hacker-Attacke ?

Die Facebook-Accounts in Deutschland und Österreich waren am Mittwoch Vormittag für etwa 3 Stunden nicht erreichbar. Ein Drama für echte Facebook-Fetischisten, denn die waren gleich mehrere Stunden von ihren Freunden getrennt. Angeblich hatte sich die Hacker-Gruppe „ Anonymous “ zu diesem Angriff bekannt. Allerding kam schon wenig später heraus, dass sich die Gruppe nur mit fremden Federn schmücken wollte und das Bekennerschreiben lediglich ein Fake war. Also unter Humor verstehe ich was anderes.

Was ich aber wirklich bedenklich finde ist, dass die Leute scheinbar wirklich nicht mehr ohne Facebook leben können. Es ist doch nicht normal, dass ich das Gefühl habe, von meinen Freunden isoliert zu sein, bloß weil eine Internetplattform kurzfristig nicht erreichbar ist. Da greife ich zum Telefonhörer und teile mich persönlich mit – oder auch nicht. Aber mich isoliert zu fühlen, da muss schon mehr passieren als ein Facebook-Crash.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.