Der 6. März ist „ Tag der Tiefkühlkost “

Es ist beinahe einer der höchsten Feiertage überhaupt. Kaum eine Erfindung hat die moderne Küche mehr revolutioniert als die Erfindung der Tiefkühlkost. Oder Besser die Erfindung des Schockfrost-Verfahrens, das 1930 vom US-Amerikaner Clarence Birdsye entdeckt wurde. Der Tag erinnert an Pioniergeist und Erfinderherz, mit denen die Welt verändert werden kann.

Birdsye war in der Arktis unterwegs und beobachtete dort, wie die Einheimischen die tiefen Temperaturen, Wind und Eis dazu nutzen konnten, die Lebensmittel, die sie eben gefangen hatten, sofort zu frosten. Nachdem der Forscher auf seiner Reise feststellen durfte, dass der gefrostete Fisch nach dem Auftauen und kochen wie frisch schmeckt, fing er an, seine Experimente voran zu treiben.

Ich denke, wir sind dieser Erfindung heute alle noch mehr als dankbar. Darum – liebe Brüder und Schwestern – begeht den heutigen Tag in Liebe und Ehrfurcht zur Tiefkühltruhe, vergesst die Fastenzeit und ehrt die Erfindung der Tiefkühlkost mit dem Verzehr einer leckeren Pizza. Hoch lebe das Fast Food und die Tiefkühltruhe !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.