Carepaket nach 64 Jahren verzehrt

Kaum zu glauben, was ein Apotheker aus Rostock herausgefunden hat. Bei der Untersuchung einer Schweineschmalzdose aus dem Jahre 1948 hat sich herausgestellt, dass der Inhalt durchaus noch genießbar ist.

Hans Feldmeier – heute 87 Jahre jung – hat die Dose nach dem 2. Weltkrieg aus einem Car-Paket der Amerikaner gezogen. Die Dose hat ihm so gut gefallen, dass er sich Zeit seines Lebens nicht davon trennen wollte. Jetzt hat er den Inhalt untersucht und ist zu dem verblüffenden Ergebnis gekommen, dass sich Geruch und Geschmack des Schmalzes nur minimal verschlechtert hatten.

Also keine Panik, wenn der Joghurt das beim nächsten Mal um 2 Tage überschritten hat. Wegwerfen wäre die reinste Verschwendung !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.